Ein professionell organisierter Umzug nach Starnberg

Wenn Sie bald nach Starnberg umziehen werden, stellen Sie sich wahrscheinlich eine zentrale Frage: selbst machen oder eine Umzugsfirma beauftragen? Die Tendenz zum Selbermachen ist wahrscheinlich umso stärker, je kleiner der Umzug ist und je weniger Umzugsgut zu transportieren ist. Besonders verlockend ist es, wenn man nur für eine gewisse Zeit nach Starnberg zieht, weil man z.B. ein zeitlich begrenztes Projekt dort zu erledigen hat.

Grundsätzlich ist es jedoch egal, wie groß Ihr Umzug nach Starnberg ist – die Beauftragung einer Umzugsfirma kann sich unabhängig davon lohnen, ob Sie mit dem ganzen Vermögen umziehen oder nur ein paar Möbel transportieren wollen, die bestenfalls in ein Möbeltaxi hineinpassen. Die modernen Umzugsunternehmen – wie wir – haben kosteneffektive Ansätze für jede Umzugsgröße und können bei jedem Umzug behilflich sein.

Das bereits erwähnte Möbeltaxi ist ein gutes Beispiel dafür. Wenn Sie eine Abschlussarbeit schreiben, ein Praktikum absolvieren oder ein zeitlich begrenztes Projekt betreiben, brauchen Sie keinen Umzugslaster, um Ihren Umzug nach Starnberg zu bewältigen. Ein Kleinbus reicht vollkommen aus – so reduzieren Sie die Spritkosten und verschwenden keinen Laderaum – einen LKW wurden Sie mit Ihrem Umzugsgut wahrscheinlich nicht mal halbvoll machen. In unserem Fuhrpark haben wir Möbeltaxis, die für Ihren Umzug nach Starnberg eingesetzt werden können.

Warum Umzugsfirma?

Es ist immer besser, jemanden zu haben, der unterstützen kann. Es ist umso besser, wenn die Unterstützung auch fachlich ist und sich in den Ergebnissen niederschlägt. Mit einer professionellen Umzugsfirma ist es gerade dieser Fall – Sie sind nicht alleine und Sie erhalten professionelle Hilfe. Somit können Sie sichergehen, dass in Ihrem Umzug nach Starnberg nichts schiefgeht.

Wahrscheinlich machen Sie sich sorgen, ob alle Ihre Möbel den Umzug nach Starnberg überleben werden. Bei einem selbstgemachten Umzug ist es keine ungerechtfertigte Frage – es passiert nicht selten, dass die Möbel danach nicht mehr brauchbar sind, weil einige Teile kaputt oder gar nicht mehr da sind. Dies darf aber nicht passieren, wenn eine professionelle Umzugsfirma im Einsatz ist. Bei Bedarf werden die Möbel zerlegt und in einem solchen zerlegten Zustand abgesichert und verpackt. Den Möbelabbau können wir für Sie gerne übernehmen – dies ist die allersicherste Lösung und dann können Sie mit aller Sicherheit Ihre Möbel nach dem Umzug genießen. Umso mehr, wenn Sie uns auch mit der Möbelmontage beauftragen, wenn alles schon am Zielort ankommt.

Eine professionelle Umzugsfirma weiß, was sie mit Möbel zu tun hat, damit alles sicher ankommt.

Umzug nach Starnberg – Zusatzleistungen

Haben Sie schon von Halteverbotszonen gehört? Bei einem Umzug können sie auch durchaus nützlich sein. Wenn die Parkplätze am Gebäude ständig besetzt sind, ist es wenig wahrscheinlich, dass der Umzugswagen genug Platz haben wird, um dort abgestellt zu werden – das Rangieren kann man dann sowieso vergessen.

Wenn wir Ihnen ein Angebot erstellen und es noch genug Zeit gibt (2 Wochen vor dem Umzug oder mehr), fragen wir Sie, ob wir für Sie ein Halteverbot in der Nähe des Umzugsortes beantragen wollen. Wenn der Antrag genehmigt wird, muss der betroffene Bereich von allen Fahrzeugen geleert werden – somit haben die Umzugshelfer genug Platz, um die Möbel zu tragen und der Umzugswagen bekommt genügend Raum, um zu fahren und geparkt zu werden. Als eine professionelle Umzugsfirma können wir alle Formalitäten diesbezüglich für Sie übernehmen – außerdem haben wir auch eigene Halteverbotsschilder.